Erich Mansen

Kurzbiografie

1929 geboren am 30.Dezember in Flensburg 1950-54 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden
Künste, Karlsruhe bei den Professoren Otto Laible und Walter Becker - sowie an der École Nationale Supérieure
des Beaux-Arts Paris 1954-71 Kunsterzieher an Gymnasien in Schleswig, Flensburg und Reutlingen sowie
Studienseminar Tübingen 1962 Umzug nach Reutlingen. Beginn des zeichnerischen Werks, Begegnung mit HAP
Grieshaber 1971-95 Professor für Zeichnen und Malen an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
1976-86 Atelier in Kißlegg/Allgäu. Beginn des malerischen Werks seit 1987 Atelier in Reutlingen 1993 Umzug
nach Lichtenstein.