Zum Hauptinhalt springen

Susanne Zuehlke - Abstract

GALERIE SCHRADE • Schloß Mochental

In Schloß Mochental zeigen wir vom

21. Juli bis 8. September 2019

Susanne Zuehlke
Abstract

Die Ausstellung wird am Sonntag,
21. Juli, 11 Uhr eröffnet.

Es spricht: Dr. Melanie Klier, München

Zur Eröffnung der Ausstellung sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.

Ihr Ewald Schrade

In der Ausstellung - Abstract - der 1962 geborenen Künstlerin Susanne Zuehlke zeigen wir ihre aktuellen Arbeiten der Neuen Abstraktion. Sie studierte von 1982-1987 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Prof. Harry Kögler und Prof. Helmut Dorner. Nach der langjährigen Beschäftigung mit: der geistigen Landschaft Kopf und der Verstellung des Raumes sind die weiteren Arbeiten ein weiterer logischer Schritt in ihrem Werk. Abstraktion - mit allen malerischen Freiheiten, der vieldimensionalen Verzahnung der unterschiedlichsten Ebenen von Malerei und Raum, Bewegung und malerischer Aktion lassen neue räumliche Synapsen und Dimensionen in ihren Arbeiten entstehen. Werke von Susanne Zuehlke befinden sich in zahlreichen nationalen und internationalen Sammlungen und Museen, in privatem und öffentlichem Besitz.

Newsletter Susanne Zuehlke

PDF Ansicht / Download