Skip to main content

Mai 2013, Öl auf Leinwand, 80 x 100 cm

Region 2, 2016, Öl auf Leinwand, 140 x 100 cm

Strawalde - Malerei und Collagen vom 23. Juni bis zum 29. Juli 2017

Wir präsentieren Strawalde - Malerei und Collagen vom 23. Juni bis zum 29. Juli 2017.

Die Ausstellung wird am Freitag, 23 Juni 2017, 18 Uhr in Anwesenheit des Künstlers eröffnet.

 

Strawalde 

Jürgen Traugott Hans Böttcher

 * 8. Juli 1931 in Frankenberg

 1949 bis 1953 studierte  Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

bis 1955 als freischaffender Künstler in Dresden

Von 1955 bis 1960 studierte er Regie an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam

Bis 1991 arbeitete im DEFA-Dokumentarfilmstudio in Berlin

Seit 1975 hatte er Ausstellungen mit seinen Bildern und Grafiken unter anderem in Erfurt, Berlin, Dresden und Karl-Marx-Stadt, seit 1990 auch in Paris, Brüssel, Toronto, Hamburg, München, Köln und Darmstadt.

1994 wurde er durch den französischen Präsidenten François Mitterrand mit dem Titel „Officier de l'Ordre des Arts et des Lettres“ für sein künstlerisches Gesamtwerk ausgezeichnet.

2001 Bundesverdienstkreuz

 2006 erhielt eine Kamera bei der Biennale 

Böttchers Bilder befinden sich unter anderem in folgenden öffentlichen Sammlungen: Nationalgalerie Berlin, Sammlung Deutscher Bundestag im Reichstagsgebäude, Albertinum, Dresden, Dresdner Residenzschloss, Albertina (Wien), Bibliothèque nationale de France, Museum Ludwig, Boston Public Library.

1986 Filmretrospektive im Centre Pompidou in Paris, 1988 auf dem Edinburgher 42nd International Filmfestival und 1989 im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt am Main statt.

Lebt und arbeitet in Berlin