Skip to main content

Zu „Genesis“( 002), Öl auf Leinwand, 2018, 80 x 160 cm

„Trieb“ (Gedicht von E.L.-S.), 2016, Öl auf Leinwand, 80 x 80 cm

„ein alter Tibetteppich, 'wie lange küßt dein Mund den...“, 2018, Öl/ Papier, 20 x 20 cm

„Ein Liebeslied“ (Gedicht von E.L.-S., 1911), 2018, Öl auf Leinwand, 70 x 90 cm

„Senna Hoy“, 2017, Öl auf Leinwand, 70 x 70 cm

zu „ein Liebeslied“ (Gedicht von E.L. Schüler, 1911), 2018, Öl auf Papier, 60 x 50 cm

Marlis Glaser - Neue Arbeiten 2013 - 2018

Wir präsentieren Marlis Glaser - Neue Arbeiten 2013 - 2018

16. September bis 4. November 2018

Die Ausstellung wird am Sonntag, 16. September 2018, 11 Uhr eröffnet.

Es spricht: Dr. Melanie Klier, Kunsthistorikerin, München
Es singt der Tenor Yoed Sorek Liebeslieder.

Zur Ausstellung erscheint ein neuer Katalog.

Malerei von Marlis Glaser … das bedeutet seit vielen Jahren: „Farbige Explosionen in leuchtendem Rot, Gelb und Blau in vielen Nuancen“, die „vom Erlebnis der Natur in all seinen Facetten künden“. So formuliert dies zu Beginn eines Textes über Bäume und Baumpaare bei Marlis Glaser die Kunsthistorikerin Barbara Lipps-Kant. Zweifelsfrei gilt dieses Erspüren einer chiffrenhaften, „verschlüsselt“ inszenierten Natur beim Betrachten dieser an sich abstrakten, gestischen Kunst auch für jene neuen Arbeiten von Marlis Glaser, die wir in dieser Ausstellung zeigen.

Kurzvita: Marlis Glaser

Geboren in Baltringen (Oberschwaben) 1973–77 studiert sie Malerei an der Hochschule für Gestaltung in Bremen, bei Prof. Rolf Thiele und 1977–78 an der Akademie der Künste Hamburg. 1978–83 Studium der Kunsterziehung und Französisch an der Uni Bremen. Seit 1984 freischaffende Künstlerin. 1984–85 Künstlerförderung der Stadt Bremen, Projekt: „Portraits von Frauen aus dem Widerstand“. 1985–98 Atelier in Bremen, 1998 dann Umzug nach Attenweiler / Kreis Biberach. Ab 1984 folgen Ausstellungen in Galerien, Museen und Kunstvereinen in Deutschland, Frankreich, Holland, Dänemark, Schweden, Israel und USA. Marlis Glaser wird seit 1991 von der Galerie Schrade vertreten.

 

Newsletter / Pressematerial